Schnellkontakt

05251 23465E-Mail

 

Der zahnärztliche Notfall - Tipps für Patienten

Erste Hilfe im Notfall ...

Zahnärztlicher Notdienst

Paderborn: 05251 23070
Büren, Lichtenau, Salzkotten und Wünnenberg: 02951 3751
Hövelhof: 05257 6605

 

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie einige Informationen zu wichtigen Verhaltensregeln sowie nützliche Tipps für den Umgang mit zahnärztlichen Notfällen. Diese wurden in Zusammenarbeit mit zahlreichen notdiensterfahrenen Zahnärzten zusammengestellt. Eine Gewährleistung für den Inhalt sowie eine Haftung für gegebenenfalls entstehende Schäden kann jedoch nicht gegeben werden.

Bitte beachten Sie, dass bei jedem zahnärztlichen Notfall ein Zahnarzt kontaktiert werden muss. Nur dadurch kann eine den individuellen Umständen angemessen Diagnostik und Therapie erfolgen. Auch die Befolgung der nachfolgenden Verhaltensregeln entbindet nicht davon.

Bitte beachten Sie!

Akute Zahnschmerzen können auch durch andere Erkrankungen vorgetäuscht werden. Häufig sind Entzündungen der Nasennebenhöhlen die Ursache. Ein Hinweis, dass die vermeintlichen Zahnschmerzen gar nicht vom Zahn kommen, ist z.B., wenn die Schmerzen beim Bücken oder Nach-vorne-Beugen des Oberkörpers schlimmer werden – dies ist häufig der Fall, wenn vorher eine Erkältung bestand. In diesen Fällen ist die Konsultierung eines Hals-, Nasen- Ohrenarztes oder eines Hausarztes zu empfehlen.

Zu den Tipps